Territorium

Im umkreis von Cascina Gilli finden sich diverse ShenswUrdigkeiten von historischen un naturalischem Interesse. Besonders suggestive Attraktionen bietet die romanischen Route, mit Etappen wie die Abtei von Vezzolano, eines der bedeutendsten piemontesischen SakralgebaUde und MusterbeispielĀ  fUr den Ubergang vom romanischen auf den gotischen Stil. Uber einen prAchtigen KreuzgangĀ  erreicht man den Kapitelsaal, in dem die schOne Dauerausstellung Uber Romanik untergebracht ist.
Zeugen einer in der Vergangenheit intensiven Besiedelung sind die zahlreichen, oft in die Agrarlandschaft integrierten lAndlichen Pfarrkirchen, die man nicht selten inmitten der Weinberge entdeckt, wie die Kirche santa Maria di Cornareto auf dem HUgel von Cornareto.In diesem Zusammenhang muss auch cascina Gilli selbst erwAhnt werden, denn hier hat der GroSvater des aus dieser HUgelzone stammenden Heiligen Giovanni Bosco viele Jahre lang gelebt und in den Weinbergen gearbeitet.